• Appaloosa

  • Pony Of The Americas

  • Zucht

  • Freizeitreiten

prev next

Anknüpfend an eine lange Tradition wollen wir die Möglichkeit eröffnen, back to the roots, zu kommen und den Appaloosa so zu zeigen, wie er ursprünglich berühmt und begehrt wurde. Unermüdlich und unverwüstlich zeigte der Appaloosa sich als treuer Freund und Weggefährte der Nez Perce Indianer auf ihrer langen Flucht durch die Rocky Mountains.

Auch heute noch sind die meisten Appaloosas in Deutschland als Wander- oder Freizeitreiterpferde, meist zur Freude der ganzen Familie, eingesetzt.

Der Appaloosa Horse Club Germany möchte auch diese Seite unserer wunderbaren Freunde nicht in Vergessenheit geraten lassen und hat in Anlehnung an den ApHC USA ein Programm entworfen, um auch Pferden, die nicht im Turniergeschehen eingesetzt werden, eine Möglichkeit zu bieten, ihre Leistungsbereitschaft und –fähigkeit zu zeigen.

HorSeven Online Shop
Die beste Auswahl finden Sie bei HorSeven

Wussten Sie schon, dass seit Jahren ein Appaloosa in der Weltspitze der Distanzreiter mitläuft?

Electra BBP Murdoch, ein australischer Appaloosa, gewann 2005 sogar die silberne Medaille in der Mannschaftswertung.

Für alle Appaloosafreunde, die die Leistungsbereitschaft ihrer Pferde auch außerhalb eines Turniergeschehens zeigen wollen, haben wir ein Programm entworfen um auch diesen Pferden die Möglichkeit zu geben, zu der Ehre zu kommen, die ihnen zusteht.

Beim amerikanischen Verband ist eine Bronzemedaille eine hohe Auszeichnung, die es zum Beispiel für den Gewinn einer Weltmeisterschaftsklasse gibt. Eine solche Bronzemedaille wird auch jedem Appaloosa verliehen, der in einem Jahr in Distanzritten eine km-Leistung von 560 km = 350 Meilen erreicht, wobei kein Ritt unter 40 km sein darf.

Es ist auch möglich, über die Leistungen im Distanzreiten ein Register of  Merit (ROM) zu erreichen. Für eine Lebenslaufleistung von 400 km, erbracht in Distanzritten oder in anerkannten Wanderreitwettbewerben, wird ein solches auf Antrag verliehen. Auch hier darf kein Ritt unter 40 km sein. Dieses ROM dient auch als Nachweis einer erbrachten Hengstleistungsprüfung.

Weitere Ehrungen sind in Vorbereitung :  Zum Beispiel eine High Point Liste der Pferde, die die weiteste Strecke in diesem Jahr gelaufen sind etc...

Zeigen auch Sie, dass Appaloosas nicht nur eine außergewöhnliche Farbe haben, sondern auch außergewöhnliche Pferde sind!

Sprechen Sie den Vorstand für das Wander- und Freizeitreiten darauf an oder erkundigen Sie sich bei ihrer Regionalgruppe nach Veranstaltungen in ihrer Nähe.

Diesen Beitrag teilen:
FaceBook  Twitter  

Service- & Zuchtbüro

Dipl.-Ing.-agr. Torsten Haier
Lankeweg 4
15831 Jühnsdorf
Tel.: folgt in Kürze
E- Mail: zuchtbuero@aphcg.com 

Geschäftszeiten

Die Geschäftszeiten werden
in Kürze veröffentlicht.