DSC 0096 webDiese beiden Schemata ermöglichen eine schnelle Beurteilung des Fohlens in den ersten Lebensstunden und erleichtern dem Besitzer die Antwort auf die Frage, ob ein Tierarzt gerufen werden muss oder nicht. Auch kann eine erste Einschätzung der Lebensfähigkeit direkt und gezielt an den Tierarzt weitergeleitet werden, so dass dieser weitere Maßnahmen schneller ergreifen kann.

Gerade in den ersten Lebensstunden und Tagen sind eine genaue Beurteilung des Fohlenzustandes und eine schnelle Reaktion bei einer Verschlechterung Lebensentscheidend!

 

 

(Aus „Der Praktische Tierarzt 95, Heft 3 (2014)“ Seite 244-248):

Diesen Beitrag teilen:
FaceBook  Twitter  

Untereinträge

Geschäftsstelle

ApHCG e.V.
Am Sohl 29
38154 Königslutter
Tel.: +49 5365 9439891
Mobil: +49 151 15608466
Fax: +49 5365 9429406
E- Mail: office@aphcg.com 

Geschäftszeiten

Montags 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwochs 16:00 bis 18:00 Uhr