Sehr geehrte Mitglieder,

aufgrund der derzeitigen personellen Situation werden die Telefonzeiten in der Geschäftsstelle vorläufig bis zum 31.12.2016 reduziert.

Sie können die Geschäftsstelle Mittwoch von 10.00 -13.00 Uhr und Donnerstag von 10.00 -13.00 Uhr telefonisch erreichen. In dringenden Fällen wenden sie sich bitte an den Vorstand des ApHCG oder sprechen auf den Anrufbeantworter in der Geschäftsstelle. Sie werden zurück gerufen. Die Zuchtleitung erreichen sie, wie gehabt, unter ihren Kontaktdaten. Wir danken für ihr Verständnis.

gez. Britta Schielke

Geschäftsstelle des ApHCG e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde des ApHCG e.V.,

nach zweieinhalb gemeinsamen Jahren mit Ihnen und Euch geht meine Zeit als Mitarbeiterin im Zucht-und Servicebüro des ApHCG e.V. heute zu Ende. Wir konnten voneinander lernen und miteinander wachsen. Ich möchte Euch daher für die gute Zusammenarbeit, das Vertrauen, dass ihr mit und der Geschäftsstelle entgegengebracht habt, und für das ein oder anderen netten Telefonat danken. Vor allem möchte ich Britta Schielke für eine gute Einarbeitung und die vielen Ratschläge und konstruktive Zusammenarbeit danken. Der Abschied fällt mir dabei nicht leicht!

Ich wünsche euch für die Zukunft Klarheit, Durchhaltevermögen und Initiative den Verband und die Rasse Appaloosa weiter bekannt zu machen und euer Potential, welches Ihr euch als Verein mit seinen Mitgliedern in den letzten Jahren aufgebaut habt, erweitert und nutzt. Auch wünsche ich euch, dass Ihr euch den Spaß an der Rasse Appaloosa und der Zucht beibehaltet.

In diesem Sinne – alles Gute und eine besinnliche Adventszeit,

Miriam Kaese

Die Frist für die Einreichung der Bedeckungsberichte / Stallion Breeding Reporte dieses Jahres endet am 30.11 . Der Original Stallion Breeding Report wird zum ApHC eingeschickt oder kann als Mitglied online eingegeben und dann versendet werden. Eine Kopie des Stallion Breeding Reporte muss an den ApHCG in die Geschäftsstelle eingereicht werden. Für später eingesendet Stallion Breeding Reporte fallen sowohl beim ApHC als auch beim ApHCG zusätzliche Kosten an (s.h. Gebührenordnung).

Für jeden Hengst und jedes Bedeckungsjahr ist ein eigener Stallion Breeding Report auszufüllen. Dort werden die Deckdaten, die bedeckten Stuten sowie die Art der Bedeckung angegeben. Sollte der Hengst zu ersten Mal decken, so fügen sie zum Stallion Breeding Report eine Kopie des Certificates und die DNA-Karte des Hengstes bei für die Registrierung beim ApHC.

Der Stallion Breeding Report ist für die spätere Eintragung des Fohlens beim ApHC unbedingt notwendig, da sonst kein Certificate of Registration ausgestellt werden kann. Sie finden den Stallion breeding Report unter www.aphc.com oder unter www.aphcg.com /Downloads zum herunterladen.

gez. Geschäftsstelle ApHCG e.V. am 26.10.2016

Sehr geehrte Mitglieder,

die Vorschläge der Satzungsänderungen des Vorstandes für die AOMV sind nun online. Über diese soll auf der AOMV abgestimmt werden.

gez. Vorstand ApHCG e.V.

Anbei die Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung der Regionalgruppe Rheinland-Pfalz

Sehr geehrte Mitglieder,

aufgrund von organisatorischen Umstellungen in der Geschäftsstelle wird es ab dem 01.10.2016 Montags von 16-19.00 Uhr keine Sprechzeiten mehr geben. Die Telefonsprechzeiten am Mittwoch und Donnerstag bleiben bestehen. In dringenden Fällen wird gebeten auf den Anrufbeantworter der Geschäftsstelle zu sprechen. Sie werden zurück gerufen.

gez. Britta Schielke, Geschäftsstelle des ApHCG e.V.

Unterkategorien

Untereinträge

Geschäftsstelle

ApHCG e.V.
Am Sohl 29
38154 Königslutter
Tel.: +49 5365 9439891
Mobil: +49 151 15608466
Fax: +49 5365 9429406
E- Mail: office@aphcg.com 

Geschäftszeiten

Montags 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwochs 16:00 bis 18:00 Uhr