Auf der Jahreshauptversammlung 2016 ist von den Mitgliedern die Eintragung von älteren Stuten und Importpferden für ein weiteres Jahr bis Ende 2016 bestätigt worden. Es gelten folgende Bedingungen:

  1. Für alle vor 2009 geborene Stuten, die erstmalig auf einer Zuchtschau 2015 vorgestellt werden, erfolgt die Eintragung ins Zuchtbuch inklusive beider Elterntiere für eine Gebühr von 50,-€. Bisher wurde die Eintragungsgebühr für die Elterntiere separat berechnet. Diese Gebührensenkung gilt nur für das Jahr 2016.

  2. Eine weitere Gebührensenkung für das Jahr 2016 erfolgt für die Eintragung von Importpferden, die erstmalig 2016 auf einer Zuchtschau vorgestellt werden. Die Eintragungsgebühr inklusive beider Elterntiere kostet statt 125,-€ nur 75,-€.

  3. Für alle Prämienstuten, gekörte Hengste, Championatsfohlen, Championatswallache und Championatstuten ist der 5-Panel-Test laut Mitgliederbeschluss nun verpflichtend. Ohne einen negativen 5-Panel-Test erfolgt keine Titelvergabe und Eintragung der Prämierung in die Zuchtbücher. Der 5-Panel-Test umfasst die Gendefekte PSSM. HYPP, HERDA, GBED und MH. Liegen von den Elterntieren negative Teste vor, so braucht das Fohlen keinen Test mehr vorzulegen. Unabhängig davon ist das Ranking zur Erlangung der Einladung zum Championat zu sehen. Wenn aber eine Teilnahme am Championat stattfinden soll, so ist der Test bis spätestens am Tag der Teilnahme zum Championat vorzulegen.

    gez. Zuchtleitung

 

Sehr geehrte Mitglieder

Es bewegt sich was im ApHCG. In Kürze wird der ApHCG mit einem Relaunch der Homepage neue und modernere Wege gehen. Benutzerfreundlicher, aktueller und Themenorientierter. Lasst euch überraschen !

gez. Gudrun Schönhofer-Hofmann

Vorstand Marketing ApHCG e.V.

Mitglieder und Züchter, die Daten aus der Zuchtwertschätzung ihrer eigenen Pferde für Werbezwecke (Homepage, Verkaufs- und Deckanzeigen) nutzen möchten, können dieses natürlich tun.

Informationen über die aktiven Zuchttiere und die Zuchtwertschätzung gibt es im internen Bereich der Vereinshomepage. Mitglieder, die noch keinen Zugang haben, können sich registrieren lassen und einen Zugang beantragen. Bei Fragen steht das Servicebüro gern zur Verfügung.

In diesem Jahr gab es eine Änderung zur Registration von einfarbigen, sogenannten „Non-Characteristic“-Appaloosas, die jedoch nachweislich ein Leopard-Gen tragen und bisher als N-Registration geführt wurden. Die Änderung betrifft den § 239 Abs. E, nachzulesen im Official Handbook 2016 des ApHC (als Download auf www.appaloosa.com zu finden oder im Buchformat beim ApHC erhältlich).

Für Mitglieder des ApHCG steht dieser Abschnitt in Kürze auch im internen Bereich unserer Vereinshomepage als deutsche Übersetzung zur Verfügung.

Wir möchten unsere Züchterinnen und Züchter noch einmal an die fristgerechte Abgabe der Abfohlmeldungen erinnern: Eingang beim ApHCG bis 28 Tage nach Geburt des Fohlens.
Das Formular ist unter Downloads/Formulare hinterlegt. Alternativ kann es auch beim Servicebüro angefordert werden.

Die Richter für die diesjährigen Zuchtschauen stehen fest:

Unterkategorien

Untereinträge

Geschäftsstelle

ApHCG e.V.
Peiner Str. 32
31311 Eltze
Tel.: +49 151 15608466
E- Mail: office@aphcg.com 

Geschäftszeiten

Montags 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwochs 16:00 bis 18:00 Uhr