Die 10 verschiedenen Fellmuster (Coat Pattern) des POA:

Snowflake Patterns

snowflakeSnowflake Patterns entspricht einer Musterung von kleinen weißen Flecken (Spots) die durchgehend unregelmäßig verteilt auf der Grundfarbe auftreten. Eine oder zwei auftretende kleine Flecken kennzeichnen nicht Snowflake Pattern. Snowflakes müssen erkennbar ab einer Höhe von 70,5 cm sein. Gefleckte Haut muss auftreten und  ebenso eine weiß umrandete Pupille und/oder gestreifte Hufe. Diese Regel betrifft Ponys, die nach dem 31. Dezember 2009 registriert wurden.
 

Frost Pattern

frostFrost Pattern ist eine Musterung, die den Eindruck einer leichten Glasierung über den Rücken, die Lende und die Kruppe erweckt. Sie ist definiert durch weiße Haare, die sich unter die Grundfarbe mischen. Frost muss erkennbar ab einer Höhe von 70,5 cm sein. Gefleckte Haut muss auftreten und  ebenso eine weiß umrandete Pupille und/oder gestreifte Hufe. Diese Regel betrifft Ponys, die nach dem 31. Dezember 2009 registriert wurden. (*Die Stute aus dem Bild zeigt sowol Snowflakes als auch Frost Pattern).
 

Blanket Pattern

blanketBlanket Pattern ist gekennzeichnet durch eine dunkle Grundfarbe und sich weiß abgrenzende „Decke“ (Blanket) über die Kruppe, Hinterhand und Rücken (oder Teile davon). Blankets können vereinzelte dunkle Flecken aufweisen.
 

Leopard Pattern

leopardLeopard Pattern ist gekennzeichnet durch eine weiße Grundfarbe und das Auftreten dunkler Flecken verteilt über den ganzen Rumpf und Hals.
 

White with dark spots

whiteWhite with dark spots auf der Hinterhand beschreibt eine weiße Grundfarbe mit dunklen Flecken über die Hinterhand, Lende, Kruppe und Rücken (oder Teile davon).
 

Roan

Roan beschreibt eine dunkel Grundfarbe und untergemischte weiße Stichelhaare, die an anderen Stellen wie Flanke und Schweifansatz auftritt und ab 70,5 cm sichtbar ist. „Lackglan“ (Varnish) kann auftreten. Gefleckte Haut muss auftreten und  ebenso eine weiß umrandete Pupille und/oder gestreifte Hufe. Diese Regel betrifft Ponys, die nach dem 31. Dezember 2009 registriert wurden.
 

Snowcap Pattern

snowcapSnowcap Pattern besteht aus einer rein weißen „Decke“, die sich ab dem Wiederrist über den Rücken, Lende und Hüfte erstreckt. Während große weiße Blankes üblich sind, haben einige Snowcaps kleinere Blankets, die nur die Lende und Hüfte überziehen.
 

Marbeleized / Vanished Roan Pattern

marbeleizedMarbeleized / Varnished  Roan Pattern ist eine mit weißen Stichelhaaren durchzogene dunkle Grundfarbe. Eine Mischung aus hellen und dunklen Haaren mit einer hellen dominierenden Farbe und mit „Lackglanz“ (Varnish) ist kennzeichnend. Gefleckte Haut muss auftreten und ebenso eine weiß umrandete Pupille und/oder gestreifte Hufe. Diese Regel betrifft Ponys, die nach dem 31. Dezember 2009 registriert wurden.
 

Few Spots Leopard Pattern

few spotsFew Spots Leopard Pattern ist eine weiße Grundfarbe mit keinen oder wenigen dunklen Flecken. Einfarbige oder darkl-roan Bereiche sind meistens an den Ohren, hinter den Ellbogen, an der Flanke und normalerweise an der Unterseite des Nackens lokalisiert. Eine weiß umrandete Pupille und gefleckte Haut muss auftreten.
 

Solid with dark Spots

solid darkSolid with dark Spots müssen eine weiße Sklera und entweder gefleckte Haut und / oder gestreifte Hufe aufweisen, um mit Show-rechten registriert zu werden.

 

 * Die Fotos wurden freundlich von dem POAC zur Verfügung gestellt.

 

 

Die 13 Grundfarben des POA (Farbbeispiele siehe Appaloosa)

Bay

Diese Farbe deckt alle helleren und rötlichen Brauntöne ab, wobei Mähne, Schweif und die unteren Beinregionen sowie die Ohren schwarz sind.

 

Black

Als Black bezeichnet man schwarze Pferde ohne irgendwelche helleren Schattierungen mit schwarzem Behang.

 

Sorrel

Die Grundfarbe ist rötlich bis Kupfer-rot, wobei Mähne und Schweif die gleiche Farbe haben oder heller sein können

 

Chestnut

Die Fuchsfarbe reicht von dunkelrot bis rot-braun. Mähne und Schweif können entweder dieselbe Farbe wie das Fell aufweisen oder aber bis hin zu flachsfarben gehen.

 

Dun

Die Körperfarbe gelblich bis golden. Das Mähnen- und Schweifhaar ist braun, rötlich, gelb oder eine Mischung aus allen drei Farben. Der Dun hat stets einen Aalstrich (wo keine weißen Abzeichen sind) und kann „Zebrastreifen“ an den Beinen aufweisen.

 

Buckskin

Die Körperfarbe ist eine Form von Dun und ist ebenfalls gelblich oder golden bei schwarzem Behang und schwarzen Beinen im unteren Bereich. Ein Buckskin kann einen Aalstrich, nicht jedoch "Zebrastreifen“ an den Beinen haben.

 

Red Dun

Eine Form des Dun. Die Körperfarbe ist gelblich bis hautfarben. Mähne, Schweif und Aalstrich sind rötlich.

 

Grulla

Diese Farbe wird oft als rauch-, mausfarben oder taubengrau bezeichnet und resultiert nicht aus einer Mischung von dunklem und weißem Haar. Jedes einzelne Haar weist die ent-sprechende Färbung auf. Mähne und Schweif sowie die unteren Beinpartien sind schwarz, manchmal haben Grullas auch Zebrastreifen und/ oder Aalstriche und das Gesicht ist immer dunkler.

 

Palomino

Die Farbe des Palominos wird oft als 22- Karat Gold beschrieben. Generell ist die Fellfarbe glänzend goldgelb. Mähne und Schweif sind immer heller als die Fellfarbe.

 

Gray

Die Fellfarbe Gray ist eine Mischung aus weißen und schwarzen Haaren mit dunklem Hinter-grund. Fast alle Pferde dieser Farbe werden sehr dunkel geboren und entwickeln im Laufe der Jahre- anfangs vor allem um die Augen und Ohren - mehr und mehr „Weißanteil“ im Fell. Gray gilt nur als Grundfarbe und es muss zusätzlich pattern auftreten.

 

Cremello

Cremellos haben rosa Haut, blaue Augen und elfenbeinfarbenes Haar.

 

Perlinos

haben eben-falls rosa Haut, blaue Augen und elfenbeinfarbenen Behang, wobei Mähne- und Schweifhaar dunkler sind als die Körperfarbe

 

Red / Blue /Bay  Roan

Die red/blue/bay roan werden normalerweise als roan geboren, allerdings kommt bei einigen die Färbung erst nach dem ersten Fellwechsel durch. Diese Tiere werden in der Regel im Alter nicht komplett weiß. Red/blue/bay roan gilt nur als Grundfarbe und es muss zusätzlich pattern auftreten.

Red Roan Diese Farbe entsteht durch eine Mischung der Grundfarbe mit weißen Stichelhaaren.

Blue Roan  Im Blue Roan mischen sich zur schwarzen Grundfarbe weiße Haare im Fell. Mähne und Schweif können schwarz, aber auch grau sein.

 

Diesen Beitrag teilen:
FaceBook  Twitter  

Geschäftsstelle

ApHCG e.V.
Peiner Str. 32
31311 Eltze
Tel.: +49 151 15608466
E- Mail: office@aphcg.com 

Geschäftszeiten

Montags 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwochs 16:00 bis 18:00 Uhr