Prämienstute auf Grund herausragender Eigenleistung.

Folgende Anforderungen müssen hierbei erfüllt sein:

Exterieurbewertung mit einer Gesamtnote ab 7,5 und keine Einzelnote unter 6,0  (siehe. § 22 der ZBO)

Um für herausragende Eigenleistungen als Prämienstute zu gelten, muss seit 2015 neben der Exterieurbewertung mit einer Gesamtnote von 7,5  und keiner Einzelnote unter 6,0  (siehe. § 22 der ZBO) auch ein vollständiger 5-Panel Test auf die Erkrankungen PSSM, HYPP, HERDA, GBED und EMH vorgelegt werden.

Sollten Sie Fragen, Bemerkungen und Anregung bzgl. der Liste haben, wenden Sie sich bitte an das Zucht-und Servicebüro des ApHCG e.V.

Geschäftsstelle

ApHCG e.V.
Peiner Str. 32
31311 Eltze
Tel.: +49 151 15608466
E- Mail: office@aphcg.com 

Geschäftszeiten

Montags 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwochs 16:00 bis 18:00 Uhr