AMERICANA: Mitteilung zum aktuellen Stand der EIA - Erkrankung

07.08.2015 10:41

Quelle: http://www.dqha.de/dqha/aktuelles/detailansicht/article/americana-mitteilung-zum-aktuellen-stand-der-eia-erkrankung/

Gewissenhaft und sehr sorgfältig ist der Verlauf der EIA (Equine Infektiösen Anämie)  im bayrischen Raum vom Team der AMERICANA, zusammen mit dem Veterinäramt Augsburg und dem Turniertierarzt-Team der Tierärztlichen Klinik Gessertshausen beobachtet worden.

Im Interesse aller Pferdebesitzer und unserer Fürsorgepflicht haben wir folgende, sofort gültige Entscheidung getroffen:

  • Alle Pferdehalter sind dazu aufgefordert, einen aktuellen Coggins-Test zur AMERICANA mitzuführen - Ausstellungsdatum 05. August und später.
  • Alle deutschen Pferde sind nur zugelassen, wenn ein gültiger EQUIDENPASS für sie vorgelegt werden kann
  • Pferde aus anderen EU-Ländern benötigen ein gültiges EU-Gesundheitszeugnis. Das notwendige Gesundheitszeugnis muss vom Amtstierarzt des betreffenden Landes innerhalb der letzten Tage vor dem Einreisen nach Deutschland ausgestellt worden sein.
  • Pferde aus Nicht-EU-Ländern benötigen ein gültiges Gesundheitszeugnis, welches von der Bundesrepublik Deutschland verlangt wird. Das notwendige Gesundheitszeugnis muss vom Amtstierarzt des betreffenden Landes innerhalb der letzten Tage vor dem Einreisen nach Deutschland ausgestellt worden sein.

Eine ausführliche Stellungnahme zu den Maßnahmen finden Sie auf www.americana.de.

Diesen Beitrag teilen:
FaceBook  Twitter  

Untereinträge

Partner

HorSeven
Vereinigund der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V.
www.appaloosa.com
Krämer Pferdesport
Josera Tiernahrung
Loesdau

Geschäftsstelle

ApHCG e.V.
Am Sohl 29
38154 Königslutter
Tel.: +49 5365 9439891
Mobil: +49 151 15608466
Fax: +49 5365 9429406
E- Mail: office@aphcg.com 

Geschäftszeiten

Montags 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwochs 16:00 bis 18:00 Uhr