• Appaloosa

  • Pony Of The Americas

  • Zucht

  • Freizeitreiten

prev next

News

Veranstaltungsinformation - Zuchts...

01. Mai 2020

Liebe Mitglieder, bezüglich unserer geplanten Zuchtschauen bestehen sicher große Unsicherheiten, aufgrund der aktuellen...

Abstammungsnachweis und Identifizi...

01. Mai 2020

Liebe Züchter, wir möchten Euch vor der Zuchtschausaison noch einmal deutlich die gesetzlichen Erfordernisse für den Abs...

Pferdedecken online kaufen FashionBoots

Dieses Impressum gilt auch für die Profile unseres Vereins auf den folgenden sozialen Netzwerken:

Facebook, Twitter

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

Appaloosa Horse Club Germany e. V.

Geschäftsstelle

ApHCG e.V.

AM Sohl 29
38154 Königslutter
Mobil: +49 151 15608466
E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuchtleiter und Zuchtbüro

Dipl.-Ing.-agr. Torsten Haier

Lankeweg 4
15831 Jühnsdorf
Mobil: +49 173 8136327
E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Vertretungsberechtigte Personen:

Markus Voß

Am Sohl 29
38154 Königslutter

Tel.: +49 151 15608466
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vereinsregister:

Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: VR 14230

 

Aufsichtsbehörde:

Bayrische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)
Institut Tierzucht
Prof.-Dürrwächter-Platz 1
85586 Poing-Grub

 

Umsatzsteuer- oder Wirtschaftsidentifikationsnummer:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
01/660/14003

Finanzamt Bad Neuenahr-Ahrweiler

Bankverbindung:
Bank: Sparkasse Mittelmosel - EMH
BLZ:  58751230
Konto: 32188203
IBAN: DE87 5875 1230 0032 1882 03
SWIFT-BIC: MALADE 51 BKS

 

Verantwortliche gemäß § 55 Abs. 2 RStV:

Markus Voß
Am Sohl 29
38154 Königslutter

 

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Die Downloads des ApHC Germany finden Sie hier oder links unter "Deutschland".

 

Der ApHC USA stellt seine Downloads selbst bereit:

- Das "Official Handbook of the ApHC" finden Sie hier.

- Alle weiteren Formulare des ApHC gibt es hier.

ApHC

Das "Official Handbook of the ApHC" finden Sie hier.

Alle weiteren Formulare des ApHC gibt es hier.

 

POAC

Das "Official Handbook of the POAC" finden Sie hier.

Alle weiteren Formulare des POAC gibt es hier.

 

Liebe Mitglieder,

bezüglich unserer geplanten Zuchtschauen bestehen sicher große Unsicherheiten, aufgrund der aktuellen Situation.

Wir möchten Euch deshalb mitteilen, dass wir die Vorplanung unserer Zuchtsaison vollständig weiterlaufen lassen, um alle Zuchttermine planmäßig durchführen zu können. Natürlich werden wir zu gegebener Zeit (mindestens 4 Wochen vor dem jeweiligen Zuchttermin) die genauen Bestimmungen für Veranstaltungen/Kontakte in den jeweiligen Bundesländern prüfen und werden dann, für jeden Einzelfall, gesetzeskonforme Entscheidungen treffen. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt keine Entscheidung treffen können.

Wir müssen hier gemeinschaftlich und verantwortungsbewusst auf die höchst dynamische Situation reagieren.

Bei Fragen könnt ihr jederzeit auf uns zukommen.
Eurer Vorstand

Liebe Züchter,

wir möchten Euch vor der Zuchtschausaison noch einmal deutlich die gesetzlichen Erfordernisse für den Abstammungsnachweis und die Identifizierung Eures Appaloosafohlens auf den Zuchtschauen des ApHCG vor Augen führen.
Die gültigen Tierzuchtgesetze machen hier eindeutige Angaben und Vorschriften, welche Meldungen UND Meldefristen für eine gesetzeskonforme Abstammungsprüfung und Identifizierung für ein reinrassiges Fohlen, vom Züchter fristgerecht auszuführen sind. Ein staatlich anerkannter Zuchtverband, wie der ApHCG e.V., wird hierbei von den Aufsichtsbehörden für die Tierzucht, in die Pflicht genommen und bei der korrekten Überprüfung aller erforderlichen Dokumente, sowie bei der Identifizierung eines Pferdes und der Erstellung des gültigen Identifizierungsdokuments (E-Pass mit Abstammungsnachweis) streng überwacht.

Wir können und dürfen hier bei Versäumnissen kein „Auge zudrücken“ und bitten Euch um Eure frühzeitige Mithilfe.

Insofern ist der vorrangige Zweck der Vorstellung eines Fohlens auf einer Zuchtschau die gesetzlich vorgeschriebene Abstammungsüberprüfung und Identifizierung des Fohlens bei Fuß der Mutterstute. Erst wenn alle erforderlichen Dokumente von Euch Züchtern vorliegen, und geprüft wurden, kann nach der Identifizierung auf der Zuchtschau eine Beschreibung/Bewertung des Fohlens erfolgen! Ebenfalls kann die Ausstellung des Equidenpasses inkl. Zuchtbescheinigung erst nach eindeutiger Identifizierung erfolgen.

 

Welche Dokumente müssen für die Abstammungsprüfung/Identifizierung vorliegen und Wann?

  • A1.      Die Bedeckungsmeldung – spätestens 30 Tage nach letzten Deckdatum (Vorjahr)
    Der Hengsthalter oder die zugelassenen Besamungsstation stellt den Deckschein in 3facher Ausfertigung sofort nach der Bedeckung (im Vorjahr) aus und ist verpflichtet den Deckschein spätestens 30 Tage nach Bedeckung an den Zuchtverband zu senden/melden. Der Stutenbesitzer erhält direkt nach der Bedeckung vom Hengsthalter den Durchschlag des Deckscheins mit der integrierten Abfohlmeldung als Nachweis der Bedeckung. Sie sollten die Übermittlung des Deck-/Besamungsscheines an das Zuchtbüro ggf. nachfragen.

  • A2.      Die Geburtsmeldung des Fohlens – spätestens 28 Tage nach der Geburt
    Der Stutenbesitzer meldet mit seiner Kopie des Deckscheins im Abschnitt „Abfohlmeldung“ die Geburt des Fohlen’s spätestens 28 Tage nach der Geburt an den Zuchtverband.

  • A3.      Der Transponder und Equidenpassantrag
    Nach Eingang der Abfohlmeldung erhält der Stutenbesitzer den, auf das Fohlen „personalisierten“ Transponder und den zugehörigen Equidenpassantrag vom Zuchtverband. ACHTUNG! VOR einer Identifizierung durch den Zuchtverband auf einer Zuchtschau, MUSS das Fohlen gekennzeichnet werden! Die Kennzeichnung erfolgt durch einen Tierarzt der den Transponder implantiert und den Equidenpassantrag ausfüllt, das Diagramm zeichnet und mit seinem Stempel, Unterschrift und seiner Tierhalterregistriernummer versieht.  Der ausgefüllte Equidenpassantrag MUSS dem Zuchtverband vor der Identifizierung/Teilnahme an einer Zuchtschau vorliegen. Die gesetzliche Frist für die Antragstellung eines Equidenpass durch den Tierhalter ist spätestens 6 Monate nach Fohlengeburt. (Hinweis: Sollte das COR des ApHC/USA mit dem eindeutigen Namen des Fohlen und seiner Reg.-Nr. noch nicht vorliegen, bitte den Equidenpassantrag unbedingt an den Zuchtverband senden und das Feld „Name“ des Pferdes freilassen. Dies wird nach Vorlage des COR und vor Erstellung der UELN und dem Druck des Equidenpass vom Zuchtverband nachgetragen)

 

Liegen dem Zuchtverband nicht ALLE diese Dokumente spätestens beim Meldeschluss (3 Wochen vor Zuchtschau) vor, kann keine vorgeschriebene Abstammungsprüfung erfolgen, kann keine Identifizierung des Fohlens auf der Zuchtschau erfolgen und kann keine Beschreibung/Bewertung auf der Zuchtschau erfolgen.

Bitte wartet nicht bis zum letzten Meldestichtag mit Eurer Anmeldung (die Anmeldungen 2020 sind in Kürze im Downloadbereich verfügbar) zur Zuchtschau. Je früher wir die Dokumente prüfen können, umso eher können wir Euch mitteilen ob etwas fehlt und Ihr habt noch Zeit um etwaige mögliche Ersatz-Maßnahmen durchzuführen.

 

Wir freuen uns auf die vor uns liegenden Zuchtschauen.

Viele Grüße, Euer Zuchtausschuss!

HorSeven PferdedeckenHome of Westernboots

Partner

HorSeven
Loesdau
Vereinigund der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V.
Krämer Pferdesport
www.appaloosa.com
Josera Tiernahrung

Geschäftsstelle

ApHCG e.V.
Am Sohl 29
38154 Königslutter
Tel.: +49 5365 9439891
Mobil: +49 151 15608466
Fax: +49 5365 9429406
E- Mail: office@aphcg.com 

Geschäftszeiten

Montags 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwochs 16:00 bis 18:00 Uhr